DOSIERTECHNIK

Als OEM Partner von Grundfos statten wir unsere Kunden mit der neuesten Technologie an Dosierpumpen aus. Je nach Anforderungen stehen analoge oder digitale Dosierpumpen zur Auswahl, die proportional oder pH-automatisiert angesteuert werden. Letztere stellt bei großen Fernwärme Heizkraftwerken eine exakte Dosierung sicher.

Einsatz- und Anwendungsbereich

– Dosierung vom Speisewasser und / oder Zusatzwasser in Dampfanlagen
– Dosierung vom Kühlwasser in Kühlsystemen
– Manuelle oder proportionale Dosierung vom Zusatzwasser in Fernwärme Heizkraftwerken
– pH-automatisierte Dosierung mittels pH-Controller für große Heizkraftwerke

Technische Daten

  HYDRO-pH-Controller Grundfos DDE Grundfos DDC Grundfos DDA
Gerät pH-Wert Überwachung Dosierpumpe Dosierpumpe Dosierpumpe
Ausführung Digital mit Display Analog Digital mit
LC Farb-Display
Digital mit
LC Farb-Display
Funktionen Datenerfassung

Relaisausgang

Analogausgang

Überwachung von pH, mV und Temperatur

Kontaktsteuerung

Relaisausgang

Kontaktsteuerung

Relaisausgang

Alarmrelais

Analogeingang
0/4-20mA

Kontaktsteuerung

Relaisausgang

Alarmrelais

Analogeingang
0/4-20mA

Analogausgang
0/4-20mA

FlowControl

Durchflussmessung

Besonderheiten Aufzeichnungen alle 1/10/60/600 Sekunden

pH-Bereich 0-14

mV-Bereich
0-1000

Temperatur
0-150 ºC

3 Analog-ausgänge
0-20mA, 4-20mA und 0-5V.

Niveauüberwachung

Extern Stopp

 

 

Niveauüberwachung

Extern Stopp

Service Anzeige

Kalibrierung

Integrierter Zähler

Slowmode

Niveauüberwachung

Extern Stopp

Service Anzeige

Kalibrierung

Integrierter Zähler

Slowmode

Batch-Dosierung

Dosiertimer

Auto-Entlüftung

Drucküberwachung

Dosierung Ansteuerung der Dosierpumpe mittels Signal 0,0060 l/h – 6 l/h 0,0060 l/h – 6 l/h 0,0025 l/h – 7,5 l/h
Betriebsdruck 10 bar 10 bar 16 bar
Hubfrequenz max. 140 / min max. 140 / min max. 190 / min
Spannung 80-250V,50-60Hz 100-240V, 50-60 Hz 100-240V, 50-60 Hz 100-240V, 50-60 Hz
Signaleingang 12V, 5mA 12V, 5mA 12V, 5mA

Funktionsweise

Mittels Wasserzähler, Stromsignal oder pH-Sonde wird die Grundfos Dosierpumpe angesteuert. Dadurch können Inhibitoren dem System dazudosiert und sichergestellt werden, dass der Gehalt des gewünschten Mittels exakt stimmt. Der HYDRO-pH-Controller unterstützt eine durchdachte, qualitative Dosierlösung, in der die Dosierung pH-automatisiert erfolgt. Je nach Anforderung bieten sich jedoch unterschiedliche Lösungen an, wo wir Ihnen gerne beratend zur Seite stehen.

Downloads

– Infoblatt “pH-automatisiertes Dosieren“

FRAGEN ZUR SERVICELEISTUNG?
Erreichen Sie David Madlener unter der Nummer +49 171 8668483 oder hinterlassen Sie unten Ihre Details und wir melden uns bei Ihnen.

Senden

IHR NUTZEN

  • Sie bekommen maßgeschneiderte Dosierlösungen für Ihre Anforderungen – elementar (DDE), allround (DDC) oder umfassend (DDA)
  • Sie erhalten eine Dosierpumpe die einfach und übersichtlich bedient werden kann
  • Sie profitieren von einer hoher Dosiergenauigkeit (Keine Unter- und Überdosierung)
  • Sie ersparen sich dank der chemischen Beständigkeit der Dosierpumpe zusätzliche Wartungsintervalle (u.a. Voll-PFTE-Membranen)
  • Sie besitzen vollste Kontrolle durch ausgedachte Menüführung (Zählerstände, Fehlermeldungen, etc.)
  • Sie erhalten eine Erfassung und Auswertung von pH-Wert, mV und Temperatur
  • Der HYDRO-FIL Teilstromfilter kombiniert effizientes Filtern mit ausgeklügelter Dosierung (siehe Symbolfoto)

WEITERE FRAGEN

Diese Seite beantwortet nicht alle Ihre Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.