FILTERSYSTEME

Durch durchdachte Filterlösungen kann das Heiz- oder Kühlwasser von Eisen, Partikeln, Schwebstoffen, Ablagerungen, Rückständen und anderen Verschmutzungen gereinigt und befreit werden. Sie erhalten von uns industrielle Filter mit Filterleistungen von 10, 25, 35 oder 100m3 pro Stunde. Bei kleineren Filteranforderungen beraten wir Sie gerne.

Einsatz- und Anwendungsbereich

– Fernwärme / Nahwärme Heizkraftwerke
– Zentralheizungen mit Wasserinhalt > 5 m3
– Geschlossene Kühlwassersysteme > 5 m3
– Wärmepumpen Sole/Wasser um Sand zu filtern

Technische Daten

HYDRO-FIL 10

HYDRO-FIL 25

HYDRO-FIL 35

HYDRO-FIL 100+

Filterleistung pro Stunde

10 m3

25 m3 35 m3

> 100 m3

Anzahl Filtersäcke

1

1 3 mind 6

Anzahl Filtermagnete

1 5 10

mind 15

Werkstoff

Schwarzer Stahl oder Edelstahl

Grundfos Umwälzpumpe

Erhältlich mit oder ohne Umwälzpumpe

Arbeitsdruck

10 bar

Differenzdruck

0,1 – 1,0 bar

Anschluss

DN 40

DN 50 DN 50

DN 50

Temperaturen

120 ºC max.

Filterschärfen

1 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 µm

Abmessungen (in mm)

1000L x 500B x 1007H

1000L x 500B x 1207H 1000L x 500B x 1189H

Je nach Anforderung

Gewicht

44 kg

81 kg 125 kg

Je nach Anforderung

Funktionsweise

Mittels Filtersack und Magnet werden feinste Teile und Partikel wie Eisen und Schlämme im Betrieb gefiltert, die aus dem HYDRO-FIL entnommen werden können. 5-15% des Heiz- oder Kühlwassers werden durch die Umwälzpumpe im Teilstrom gefiltert. Somit kann der Filter, ohne den Hauptfluss zu unterbrechen, gereinigt werden. Der HYDRO-FIL bietet eine sehr effiziente Art und Weise die Heiz- und Kühlwasserqualität zu sichern.

Downloads

Fix installierte Filteranlagen:
– Info-Broschüre „HYDRO-FIL“

Mobile Filteranlage:
– Infoblatt “MOBILES DOSIEREN UND FILTERN”

FRAGEN ZUR SERVICELEISTUNG?
Erreichen Sie David Madlener unter der Nummer +49 171 8668483 oder hinterlassen Sie unten Ihre Details und wir melden uns bei Ihnen.

Senden

IHR NUTZEN

  • Sie profitieren von höherer Lebensdauer, besserer Wasserqualität und Steigerung von der Sicherheit der Anlagen und Geräte
  • Sie erzielen geringere Betriebskosten, weniger Stillstände und Vorbeugung gegen Korrosion und Schmutz im System
  • Sie erhalten ein fix fertiges System – Hinstellen, anschweißen, Pumpe anschalten, loslegen und filtern
  • Sie haben die Auswahl an verschiedenen Filtersäcken um Partikel, Schlämme und Ablagerungen zu entfernen
  • Sie erhalten von uns kraftvolle Magnete um kleinste Eisenpartikel zu entfernen und Erosion zu stoppen
  • Sie profitieren von der Technologie der Teilstromfiltration die eine Reinigung im laufenden Betrieb ermöglicht
  • Sie haben die Möglichkeit in der Bypassleitung eine pH-Sonde oder den Dosierpunkt anzubringen
  • Sie können das Filtersystem ideal in Kombination mit einem pH-automatisiertem Dosiersystem verwenden

WEITERE FRAGEN

Diese Seite beantwortet nicht alle Ihre Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.