HYDROCID 375

Breitbandbiozid für offene Kühlkreisläufe
Produkt gegen Bakterienbefall und Legionellen

Anwendung

In offenen Kühlkreisläufen um das Umfeld für Bakterien und speziell Legionellen zu kontrollieren und den Wachstum von aerobische Mikroorganismen zu bekämpfen.

Technische Daten

Zustand: Flüssig
Aussehen: Farblos
Dichte: 1,15 g/cm3
Löslichkeit: Vollständig
pH-Wert: Ca. 3,5

Eigenschaften und Wirkung

Organische Stoffe Tetrakis(hydroxymethyl)phosphoniumsulfat Bekämpft speziell Legionellen

Dosierung

Stoßdosierung bei positiver Legionellenanalyse: 2-3x wöchentlich ca. 0,25-0,4 Liter / m3
Vorbeugende Maßnahme bei sauberem System: 1-2x wöchentlich ca. 0,1-0,2 Liter / m3

FRAGEN ZUM INHIBITOR?
Erreichen Sie David Madlener unter der Nummer +49 171 8668483 oder hinterlassen Sie unten Ihre Details und wir melden uns bei Ihnen.

Senden

IHR NUTZEN

  • Bewährtes Biozid mit effektiver Wirkung zur Kontrolle von Legionellen
  • Steigert die Kälteübertragung im System
  • Beugt aufgrund von aktiver Kontrolle gegen Biofouling vor
  • Beeinflusst den pH-Wert nicht
  • Löst keine Schaumbildung aus
  • Erhöht die Korrosionsrate nicht
  • Kann mit vielen Korrosionsschutzmitteln, Härtestabilisatoren und Dispergiermitteln dosiert werden

WEITERE FRAGEN?

Diese Seite beantwortet nicht alle Ihre Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.