HYDROCOR 226

Konditionierungsmittel von offenen Kühlanlagen
Produkt für Korrosionsschutz, Härtestabilisierung und Dispergierung

Anwendung

In offenen Kühlkreisläufen und Durchlaufsystemen zum Schutz vor Korrosion und Inkrustation. Aufrechterhaltung des chemischen Gleichgewichts wodurch bspw. in Kühltürmen beste Kälteübertragung ermöglicht wird.

Technische Daten

Zustand: Flüssig
Aussehen: Farblos
Dichte: 1,12 g/cm3
Löslichkeit: Vollständig
pH-Wert: Ca. 0,8

Eigenschaften und Wirkung

Organische Stoffe PBTC Stabilisiert Calcium und Magnesium
Polyacrylsäure Dispergiert Schmutz und zersetzt Schlamm

Dosierung

0,02 bis 0,05 Liter / m3 / Eindickungsfaktor

FRAGEN ZUM INHIBITOR?
Erreichen Sie David Madlener unter der Nummer +49 171 8668483 oder hinterlassen Sie unten Ihre Details und wir melden uns bei Ihnen.

Senden

IHR NUTZEN

  • Hochwertige und innovative Zusammensetzung des Inhibitors
  • Härtestabilisierung von bis zu 800 mg/l CaCO3 oder 40 ºdH
  • Korrosionsschutz durch die Einregulierung des richtigen pH-Werts
  • Dispergierung damit keine Steinbildung erfolgt sondern mittels Absalzung entfernt werden
  • Aufbau von Tensiden bedeutet Schutz vor Korrosion von Sauerstoff und Kohlendioxid
  • Sorgt für beste Kälteübertragung von Wärmetauschern
  • In Verbindung mit Biozid HYDROCID 306 zu verwenden

WEITERE FRAGEN?

Diese Seite beantwortet nicht alle Ihre Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.